Mein Einkaufswagen:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Mehr Ansichten

VDV-Schrift 174 [Print-Version] Klebarbeiten an Fahrzeugen nach BOStrab

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 3 bis 5 tage

199,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Schnellübersicht

VDV-Schrift 174 [Print-Version] Klebarbeiten an Fahrzeugen nach BOStrab Ausgabe 04/2017

Details

VDV-Schrift 174 [Print-Version] Klebarbeiten an Fahrzeugen nach BOStrab Ausgabe 04/2017 Die VDV-Schrift 174 befasst sich mit dem Kleben an Fügeteilen sowie mit dem Dichten und Versiegeln im Rahmen der Instandhaltung von Fahrzeugen nach der Straßenbahn-Bau- und Betriebsordnung (BOStrab), i. A. Straßen-, Stadt- und U-Bahn-Fahrzeugen. Sie soll sowohl den für die Instandhaltung von Fahrzeugen nach BOStrab verantwortlichen Mitarbeitern in den Verkehrsunternehmen als auch den von ihnen beauftragten Instandhaltungsdienstleistern Entscheidungshilfen bei der Anwendung der Normenreihe DIN 6701 „Kleben von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen“ geben. Die Festlegungen und Empfehlungen der VDV-Schrift 174 basieren auf bisher erlangten Erfahrungen der VDV-Mitgliedsunternehmen mit klebtechnischen Fertigungsverfahren bei der Instandhaltung von Fahrzeugen nach BOStrab. Anlass für die Erstellung dieser Schrift war, dass Kleben als ein „spezieller Prozess“ zunehmend in der Schienenfahrzeugindustrie auch für das Fügen sicherheitsrelevanter Baugruppen genutzt wird. Geklebte Verbindungen können nur durch eine zerstörende Prüfung zur Ermittlung der Verbundfestigkeit an Probeklebungen sicher verifiziert werden. Daher müssen die prozessspezifischen Einflussgrößen stabil gehalten werden.

Zusätzliche Information

Artikelnummer K1174
Lieferzeit 3 bis 5 tage