Mein Einkaufswagen:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

eBook VDV-Schrift 301-2-14

Verfügbarkeit: Auf Lager

0,00 €
Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

Schnellübersicht

eBook VDV-Schrift 301-2-14GC-kostenlos IBIS-IP Beschreibung der Dienste/ Service description V 2.1 Ausgabe 05/2018

Details

eBook VDV-Schrift 301-2-14GC-kostenlos IBIS-IP Beschreibung der Dienste/ Service description V 2.1 Ausgabe 05/2018 VDV- Schrift 301-2-14 IBIS-IP Beschreibung der Dienste - DIENST-TrainSetInformationService / -TrainSetManagementService Ausgabe 07/2018 Kurzfassung / -TrainSetDataService V2.1 Im Forschungsprojekt „Internet Protokoll basierte Kommunikationsdienste im ÖV - IP-KOM-ÖV“, gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie BMWi, wurde das Grundkonzept von IBIS-IP für die Fahrgastinformation entwickelt. Im Projekt wurde nur die Kommunikation innerhalb eines Fahrzeuges / Wagen betrachtet. Der Betrieb von gekuppelten Wagen in einem Zugverband ist jedoch die übliche Praxis in Straßen-, Stadt und U- Bahn Verkehrsunternehmen. Für die Bereitstellung einer konsistenten Fahrgastinformation ist somit eine Kommunikation zwischen den Wagen notwendig. Die vorliegende VDV-Schrift 301-2-14 beschreibt das Konzept und die notwendigen neuen drei IBIS-IP-Dienste, − DIENST-TrainSetInformationService, − DIENST-TrainSetManagementService − DIENST-TrainSetDataService für diese Kommunikation in einem aus mehreren Wagen bestehenden Zugverband und ermöglicht somit eine standardisierte Nutzung von IBIS-IP im Straßen-, Stadt und U-Bahn-Betrieb. Abstract In the research project "Internet Protocol based communication services in public transport - IP-KOM-ÖV", funded by the Federal Ministry of Economics and Energy BMWi, the basic concept of IBIS-IP for passenger information was developed. In the project, only the communication within a vehicle/coach was considered. However, the operation of coupled wagons in a trainset is a common practice in urban rail transport companies. In order to provide consistent passenger information, communication between the wagons is therefore necessary. This VDV requirement document 301-2-14 describes the concept and the necessary new three IBIS-IP services, − SERVICE-TrainSetInformationService, − SERVICE-TrainSetManagementService, − SERVICE-TrainSetDataService, for this communication in a trainset consisting of several coaches and thus enables a standardised use of IBIS IP in urban rail operation.

Zusätzliche Information

Artikelnummer K1301-2-14