Mein Einkaufswagen:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Mehr Ansichten

VDV-Mitteilung 9009 [Print-Version] Fahrwegentgeltsysteme bei Nichtbundeseigenen Eisenbahnen-Hinwseise, Informationen, Orientiedrungshilfen-

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 3 bis 5 tage

124,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Schnellübersicht

VDV-Mitteilung 9009 [Print-Version] Fahrwegentgeltsysteme bei Nichtbundeseigenen Eisenbahnen-Hinwseise, Informationen, Orientiedrungshilfen-
Ausgabe 07/01

Details

VDV-Mitteilung 9009 [Print-Version] Fahrwegentgeltsysteme bei Nichtbundeseigenen Eisenbahnen-Hinwseise, Informationen, Orientiedrungshilfen- Ausgabe 07/01 Teilaktualisierte Ausgabe Juli 2001 Die Eisenbahninfrastruktur-Benutzungsverordnung (EIBV) vom 17.12.1997 verpflichtet Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU) des öffentlichen Verkehrs u. a. dazu, Geschäftsbedingungen für die Benutzung der Eisenbahninfrastruktur bekannt zu machen sowie Verzeichnisse der Nutzungsentgelte bereitzuhalten. Mit diesen Rahmenregelungen für den diskriminierungsfreien Zugang von Eisenbahnverkehrsunternehmen zur Eisenbahninfrastruktur hat der Gesetzgeber Neuland beschritten; gleiches gilt für die EIU insbesondere im Hinblick auf die Konzipierung von Entgeltsystemen für die Fahrwegnutzung. Für die Konzipierung und Einführung von Fahrwegentgeltsystemen, die auf die Verhältnisse und Belange der NE zugeschnitten sind, soll daher diese VDV-Mitteilung als Orientierungshilfe dienen. Inhaltliche Schwerpunkte in diesem Sinne sind: - Es werden die wichtigsten verpflichtenden Regelungen sowie beispielhaften Hinweise der EIBV für Art, Aufbau und Komponenten von Entgeltverzeichnissen dargestellt (Kapitel 3). - Für die Entscheidungen hinsichtlich der Höhe der Preise werden u. a. im Hinblick auf die Zweckmäßigkeit der Orientierung an den Fahrwegkosten, aber auch auf die Berücksichtigung der Wettbewerbsverhältnisse auf dem Verkehrsmarkt grundsätzliche Überlegungen vermittelt (Kapitel 4). - Für die Trassenpreissysteme und Anlagenpreissysteme werden als methodische Bausteine geeignete Bemessungsgrundlagen und Kriterien sowie die Vorgehensweise bei der Konzipierung aufgezeigt (Kapitel 5). - Der VDV empfiehlt zur einheitlichen Anwendung die in Kapitel 6 vorgestellte Fassung für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Benutzung der Eisenbahninfrastruktur. - In Kapitel 7 und in Kapitel 8 werden als Praxisbeispiele die Fahrwegentgeltsysteme der DB AG (Exkurs) sowie konzipierte Entgeltsysteme bei einigen NE nach Art und Methodik dargestellt. - Der Wortlaut der EIBV und weiterer wichtiger Rechtsvorschriften (auszugsweise) sowie Hinweise auf einschlägige Literatur runden den Inhalt der Schrift ab

Zusätzliche Information

Artikelnummer MWG04
Lieferzeit 3 bis 5 tage